DRACO 43, Taggeckos

DRACO 43, Taggeckos
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Beispielbild
DRACO 43, Taggeckos
DRACO 43, Taggeckos
DRACO 43, Taggeckos
9,80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: DRACO43


Produktbeschreibung

DRACO 43, Taggeckos
 

Jahrgang 11, Heft 3, 2010

Madagaskar ist die erste Adresse, die man mit Phelsumen assoziiert – und tatsächlich ist ein Großteil der bekannten Taggeckoarten auf dieser großen Insel im Indischen Ozean, der viertgrößten der Welt, zuhause. Zwei ausgewiesene Madagaskar-Spezialisten, Philip-Sebastian Gehring und Frank Glaw, informieren uns über den „Stand der Dinge“ in der Gattung Phelsuma und geben spannende Einblicke in aktuelle Forschungsthemen bei den „Darwinfinken des Indischen Ozeans“, wie sie die beiden Biologen bezeichnen. Madagaskar steht auch im Mittelpunkt drei weiterer Beiträge in diesem Heft. Patrick und Stefanie Schönecker, die die Insel schon seit vielen Jahren bereisen, nehmen uns mit auf spannende Phelsumensuche in Madagaskar, wobei sie lohnende Ziele für Anfänger und Fortgeschrittene vorstellen. Außerdem befassen sich die Autoren in einem ausführlichen Haltungs- und Nachzuchtbericht mit einem Taggecko, der es von einer „nur sehr wenig bekannten Phelsumen-Art“ zu einer der zurzeit beliebtesten gebracht hat: der Querstreifen-Taggecko, Phelsuma standingi. Hans-Peter Berghof, Phelsumenpfleger seit vielen Jahren, beschreibt dagegen erste Erfahrungen mit einer äußerst seltenen und bislang kaum gepflegten Art aus Süd-Madagaskar: Phelsuma malamakibo.

Dies und vieles mehr lesen Sie in dieser Ausgaben.

Editorial
Bunte Vielfalt in modernem Licht – Taggeckos der Gattung Phelsuma
Philip-Sebastian Gehring & Frank Glaw

Biologie, Haltung und Nachzucht des Querstreifen-Taggeckos – Phelsuma standingi Methuen & Hewitt, 1913
Patrick Schönecker & Stefanie Schönecker

Farbensprühende Schönheiten auf Traumeilanden  – die Taggeckos der Inneren Seychellen
Michael Wirth 

Taggeckos der Insel Mauritius
Silvia Budzinski & Ralph-M. Budzinski

Erste Erfahrungen bei der Pflege und Nachzucht von Phelsuma malamakibo Nussbaum, Raxworthy, Raselimananam & Ramanamanjato, 2000
Hans-Peter Berghof

Die Taggeckos der Gattung Phelsuma von der Komoreninsel Mayotte
Hans-Peter Berghof

Phelsumensuche in Madagaskar – empfehlenswerte Ziele für Naturerlebnisse mit Taggeckos
Patrick Schönecker & Stefanie Schönecker

Erfahrungen bei der Pflege und Vermehrung des  Kleinen Seychellen-Taggeckos, Phelsuma astriata astriata Tornier,1901
Silvia Budzinski & Ralph-M. Budzinski

Preis: 9,80 Euro für 1 (VPE)
(entspricht 9,80 Euro für 1 Stück.)